Über uns

Die Entstehung der Globetrotter Interessen Gemeinschaft.

Nachdem die allseits beliebten Ausflüge der Nistertaler Sportfreunde e.V. Atzelgift-Luckenbach mangels Beteiligung nicht mehr durchgeführt werden konnten, kam die Idee, solche oder ähnliche Reisen privat durchzuführen.

Nachdem man mit verschiedenen Leuten gesprochen hatte, wurde Interesse an dieser Idee festgestellt. Zuerst wurden die Teilnehmer der bisherigen Reisen informiert aber auch im INFORM wurde zur Gründungsversammlung am 31. Okt. 2002 eingeladen.

Man hatte die Vorstellung. einen Reiseverein zu gründen, in dem max. 35 Personen die Mitgliedschaft erwerben konnten. Bei der Gründungsversammlung waren jedoch insgesamt 37 Personen anwesend. Nachdem die Vereinsidee nochmals vorgestellt wurde, traten an diesem Abend alle Anwesenden dem neuen Verein bei. Die Mitgliederzahl wurde auf 37 Personen begrenzt.

Als Name für den Verein wurde " Globetrotter IG " festgelegt. Der Verein soll Städtereisen im 2 Jahresrythmus organisieren. Nachdem der Vorstand gewählt war, wurde ein Monatsbeitrag von 25,- € festgelegt. Die erste Reise sollte 2004 stattfinden. In mehreren Abstimmungen wurde als erstes Reiseziel " Lissabon " auserkoren.

Sicherlich gab es auch Bedenken für diese Vereinsidee, die jedoch nach der ersten Reise wie weggeblasen waren. Mittlerweile wurde der Monatsbeitrag auf 35,- € erhöht. Bisher gab es nur 2 Kündigungen. Nachrücker standen sofort bereit.